» Die Templer

Und sie leben doch noch. 

Bei unseren Urlaub 2013 in Frankreich sind wir auf die Templer gestoßen. Hatten uns eine kleinen Ort Namens Villecroze angesehen und dabei einen Hinweiß zu den Templern entdeckt.

Aber es gab da eine große Geheimniskrämerei. DIe Leute "wussten" von nichts und selbst die Gendamerie hatte uns weitläufig umgeleitet, damit wir es nicht finden.

Im 2. Anlauf hat es dann endlich geklappt - es steht ein verfallenes Schild auf dem Weg nach Tourtour.

Templer

Vollbremsung und Auto geparkt. Sind dann ca. 400m durch den Wald marschiert und sahen ein neues Anwesen mit meterhohen Mauern und weder Namensschild noch Klingel waren zu sehen. Es war eine unheihmlich Stimmung und wir sind fix zum Auto zurück.

Bei Recherchen im Internet stieß ich auf den Namen vom Ex-General Piere Multon, welcher sich für den Erhalt der Anlage einsetzen soll.

Im Umfeld von der Schlucht von Verdon soll es 10 solche Anlagen geben, welche alle wie ein Hochsicherheitstrakt gesichert sind.

Besucher sind hier unerwünscht. Warum???? 

 

 

 

 

 

365 Tage Urlaub